News





Auszeichnung als TOP-Zahnarzt in Dortmund bei jameda

Wir freuen uns, dass wir ab jetzt auch bei jameda zu den TOP-Zahnärzten in Dortmund in den Bereichen Implantologie, Parodontologie und Ästhetik gehören.

Wir sind darauf besonders stolz, weil jameda diese Auszeichnungen ausschließlich an Zahnärzte vergibt, die auf jameda.de besonders häufig von ihren zufriedenen Patienten weiterempfohlen werden und daher eine Top-10-Platzierung in den jameda-Ergebnislisten erreichen.



50. Spende der Aktion “Gold für Kinder” des Dortmunder Zahnärztevereins

Der Dortmunder Zahnärzteverein führt seit fast 10 Jahren die Aktion “Gold für Kinder” durch – dabei sammeln die Zahnärzte des Dortmunder Zahnärztevereins Altgold, das von ihren Patienten gespendet wird. Mit dem Erlös konnten so bereits 50 Einrichtungen für Kinder in Dortmund unterstützt und gefördert werden.

Auch die Zahnarztpraxis Dr. Etringer und Dr. Bitterle nimmt seit Jahren an der Aktion teil – wir danken unseren Patienten für Ihre Unterstützung und freuen uns, dass diesmal die Hauptschule in Kley mit der 50. Spende des Dortmunder Zahnärztevereins unterstützt werden konnte.


Mobile Internetseite

Die Nutzung von Smartphones für den Zugriff auf das Internet nimmt immer mehr zu – deswegen bieten wir Ihnen als innovativen Service nun eine spezielle Mobilversion unserer Internetseite an.

Wenn Sie unsere Seite mit Ihrem Smartphone besuchen, werden Sie automatisch auf die Mobilseite geleitet. Natürlich haben Sie die Möglichkeit, mit einem Link am unteren Seitenende auf die Desktop-Version umzuschalten.

Die Mobile Seite enthält alle Inhalte und Informationen der Desktop-Version, aber ist auf die Displaygröße von Smartphones und die Bedienung mit einem Touchscreen optimiert.

Auch die Onlinebuchung von Terminen ist ganz einfach von Ihrem Smartphone aus möglich.


Inhalationssedierung mit Lachgas – Völlig entspannt beim Zahnarzt!

Die Inhalationssedierung ist eine sehr komfortable und sichere Möglichkeit für Angstpatienten und Patienten mit starkem Würgereiz, um sich stressfrei beim Zahnarzt behandeln zu lassen.

Durch die moderne Lachgasbehandlung mit hochpräzisen Automaten ist z.B. in England die Behandlung in Vollnarkose aus der zahnärztlichen Praxis fast vollständig verdrängt worden.

Spätestens 30 Minuten nach der Behandlung sind Sie wieder fahrtüchtig und benötigen im Gegensatz zur Vollnarkose keine Begleitperson!

Wir beraten Sie gerne über den Ablauf und die Kosten der Behandlung.

Weitere Informationen zum Thema Lachgasbehandlung